DE      EN   |  TEL 069 71 91 68 - 101  |  Kontakt      

DE      EN    

Fokus. Wir brauchen Fokus!

Unsere Kund:innen erwarten dynamische Wertschöpfung von uns. Denn egal ob Change, Krise, Stakeholder-Kommunikation, digitale Transformation oder interne Kommunikation - die Aufgaben werden komplexer, die Schnittstellen mehr, die Geschwindigkeit höher, die Projekte agiler. Genau dabei wollen wir als Wicked Business Problem People in Sachen Qualität und Innovationskraft einen echten Unterschied machen. Das geht nur, wenn wir konzentriertes, hirngerechtes Arbeiten nicht dem Zufall überlassen, sondern zum systematischen Ergebnis unserer Organisation und Arbeitsweise machen. Sprich: Wenn wir eine Focused Company werden.

Was im ersten Moment vielleicht nur nach ein bisschen New Work klingt, kann in Wahrheit ein Game Changer werden, der dieses Buzzword auch wirklich verdient. Focused Company heißt unter anderem:

  • Konzentriertes Arbeiten hat Vorrang vor ständiger Erreichbarkeit.
  • Interne Meetings sind die Ausnahme und müssen gut begründet werden.
  • Singletasking ist die neue Königsdisziplin.
  • Pausen sind essenzieller Teil der Wertschöpfung.

Und das sind nur ein paar der Prinzipien mit sehr konkreten, umfassenden Auswirkungen. Ein Beispiel zum Prinzip des konzentrierten Arbeitens: Alle unsere Berater:innen arbeiten Montag bis Freitag zwischen 10 und 12 Uhr unterbrechungsfrei und ohne E-Mail, Telefon, Chat, Meetings. In dieser Fokuszeit sind sie auch für ihre Kund:innen nicht erreichbar. Weil sie in diesen zwei Stunden maximal konzentriert arbeiten, um außergewöhnliche Qualität abliefern zu können. Für ihre Kund:innen.

Testen, lernen und vor allem: Machen!

Noch sind wir am Anfang dieses Weges, wir testen viel und lernen noch mehr. Aber wir sind jetzt schon sicher, dass dieser Weg der richtige für uns ist. Weil wir für unsere Kund:innen nur als Focused Company auch in den nächsten 18 Jahren das sein können, was wir in den letzten 18 Jahren waren: Impulsgeber:innen, Sparringspartner:innen, kreative Strateg:innen und zuverlässige Umsetzer:innen mit hoher Methodenkompetenz.

Ach ja: Und weil es einfach mehr Spaß macht, hirngerecht zu arbeiten...

Hier gibt es mehr Hintergrund zum Modell der Focused Company, zu neuroergonomischem Arbeiten und Deep Work.


Daniel J. Hanke

Vorstand (CEO) & Partner

Mehr über Konzentriert arbeiten erfahren?

StandortMünchen

Telefon+49 89 47 02 771-10

E-Maildaniel.hanke@klenkhoursch.de



Verwandte Beratungsbereiche



Tags:
Deep Work, Internal Communications, Change

18

Alle 18 Minuten wird unser Hirn durchschnittlich unterbrochen. Für Qualität und Innovation ist diese Fragmentierung Gift.

Case Studies

Wir nehmen Sie und Ihre persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig!


Auf dieser Website werden sogenannte Cookies gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Aber keine Angst! Cookies richten keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Sie dienen lediglich dazu, Inhalte zu personalisieren, Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Einen Teil der dadurch gewonnen Informationen teilen wir mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern. Dabei ist es für uns selbstverständlich, dass dieses immer im gesetzlich vorgegebenen Rahmen geschieht.


Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?