TEL 069 71 91 68 - 101  |  Kontakt

Verantwortung in der Bitburger Braugruppe

Bericht zur Nachhaltigkeit im modernen Format

Herausforderung / Ansatz

Seit über 200 Jahren prägt die Verantwortung für Mensch und Umwelt das Handeln der Bitburger Braugruppe. Soziale und ökologische Herausforderungen im Rahmen des gesellschaftlichen Wertewandels stellen wachsende Anforderungen an Unternehmen. 2011 beginnt die Braugruppe mit Unterstützung von Klenk & Hoursch daraufhin damit, das Thema Nachhaltigkeit strategisch anzugehen. Teil dessen ist auch die Konzeption und Erstellung eines braugruppenweiten Nachhaltigkeitsreports im zweijährigen Turnus.

Umsetzung

Der erste Nachhaltigkeitsbericht 2013 erscheint im klassischen Print-Format. Klenk & Hoursch übernimmt neben Beratung, Projektkoordination und Steuerung des Grafik-Partners vor allem auch die Redaktion der Texte. Gleiches gilt für den Folgebericht 2015. Er knüpft in Aufbau und Struktur an den erfolgreichen ersten Bericht an. Allerdings als Online-Magazin weiterentwickelt – auf Basis einer Stakeholderbefragung und Wesentlichkeitsanalyse. Sowohl Print- als auch Online-Bericht enthalten alle nachhaltigkeitsrelevanten Kennzahlen, konkrete Beispiele, Erfolge und Ziele. Im Online-Magazin ergänzt durch persönliche, bildstarke Geschichten sowie multimediale Elemente wie Videosequenzen und interaktive Grafiken. Gleichermaßen ansprechend für alle relevanten Stakeholder wie NGOs, Journalisten, Fachleute, Mitarbeiter oder Verbraucher. Ein wichtiger Schritt, um öffentlich stärker wahrgenommen zu werden und ins Bewusstsein der Kunden zu gelangen.



Ergebnis

Durch das ganzheitliche Konzept, die zielgruppenorientierte Umsetzung und die ansprechende, visuelle Gestaltung sind zwei aufeinander aufbauende Berichte entstanden. Im Fokus stehen die drei Handlungsfelder Klima & Ressourcen, Arbeit & Zukunft, Produkt & Verantwortung. Der 60-seitige Printbericht wird mit ca. 4.500 Exemplaren auf Umweltpapier mit Farben auf Pflanzenölbasis gedruckt. Das Online-Magazin 2015 [http://nachhaltigkeit.bitburger-braugruppe.de] verlinkt die Inhalte langfristig über Social Media Kanäle und kann für eine breite Kommunikation genutzt werden – zum Beispiel durch fortlaufend neue Beiträge im News-Bereich. Die vielfältigen Inhalte laden zum Lesen ein und ermöglichen einen langfristigen, offenen und transparenten Dialog.


Georg Lahme

Vorstand & Partner

Mehr über BITBURGER BRAUGRUPPE: Digitales CSR-Magazin erfahren?

StandortHamburg

Telefon040 30 20 881 - 01

E-Mailgeorg.lahme@klenkhoursch.de



Verwandte Beratungsbereiche



Tags:
Corporate Social Responsibility, CSR, Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitsbericht, Bitburger Baugruppe, Verantwortung, Online-Magazin, Stakeholderkommunikation, Berichtspflicht

Case Studies

Wir nehmen Sie und Ihre persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig!


Auf dieser Website werden sogenannte Cookies gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Aber keine Angst! Cookies richten keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Sie dienen lediglich dazu, Inhalte zu personalisieren, Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Einen Teil der dadurch gewonnen Informationen teilen wir mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern. Dabei ist es für uns selbstverständlich, dass dieses immer im gesetzlich vorgegebenen Rahmen geschieht.


Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?