TEL 069 71 91 68 - 101  |  Kontakt

Untersuchung zu Native Ads ausgezeichnet

Am vergan­genen Samstag wurde die Gewinnerin des Master-Awards Unternehmens­kommunikation 2018 im Rahmen der Absolventen­feier des Instituts für Publizistik an der Univer­sität Mainz geehrt. Annika Schanne überzeugte die Jury mit ihrer anspruchs­vollen Unter­suchung zu Native Advertising in ihrer Master-Abschluss­arbeit im Studien­gang Unternehmens­kommunikation. Bereits zum siebten Mal wurde der Preis durch die Alumni-Stiftung der Mainzer Publizisten verge­ben. Gestiftet wird die mit 1.000 Euro dotierte Aus­zeichnung auch in diesem Jahr von Klenk & Hoursch.

Mittels einer umfassenden Online-Befragung und Auswer­tung von rund 270 Frage­bögen hat sie den Zusammen­hang zwischen der Beliebtheit einer Marke und der Häufigkeit ihrer Nennung in so­genannten Native Ads unter­sucht. Annika Schanne führte ein aufwen­diges Experi­ment durch und erhob nicht nur explizite Einstellungen, sondern auch implizite Asso­ziationen. „Die Befunde sind dabei nicht nur für die Wissen­schaft, son­dern gerade für die Praxis von hoher Rele­vanz“, so die Mei­nung der dreiköpfigen Jury.


Daniel J. Hanke

Vorstand & Partner

StandortMünchen

Telefon089 47 02 771-10

E-Maildaniel.hanke@klenkhoursch.de

Wir nehmen Sie und Ihre persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig!


Auf dieser Website werden sogenannte Cookies gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Aber keine Angst! Cookies richten keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Sie dienen lediglich dazu, Inhalte zu personalisieren, Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Einen Teil der dadurch gewonnen Informationen teilen wir mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern. Dabei ist es für uns selbstverständlich, dass dieses immer im gesetzlich vorgegebenen Rahmen geschieht.


Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?